Zum Inhalt springen

Führung / Rundgang

Führung durch die Ausstellung "Nach uns die Sintflut" mit der Kuratorin Sophie Haslinger

6 Personen können teilnehmen

Eintritt und Führung für VöKK-Mitglieder gratis

MNS ist verpflichtend

 

mit Mag. Andreas Zimmermann

Beethoven erregt, inspiriert, berührt, überwältigt, provoziert, erstaunt“... 

Mit dieser Maxime haben vier Kuratoren des Kunsthistorischen Museums (Andreas Kugler, Jasper Sharp, Stefan Weppelmann, Andreas Zimmermann) und ein Amsterdamer Designerbüro (Tom Postma) eine grandiose Schau auf die Beine gestellt.

Entdecken Sie die bewegte Geschichte der neu renovierten Heiligen-Geist-Kapelle in Bruck an der Mur bei einer gemeinsamen Besichtigung.

VöKK-Ausflug: 17.10.2020, 13 Uhr, Heiligen-Geist-Kapelle, Bruck an der Mur mit Alice Hoppe-Harnoncourt, Obfrau des Fördervereins zur Wiederherstellung der Heiligen-Geist-Kapelle.

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut. Ein sorgloser oder ein kapitalgetriebener Umgang mit dieser Ressource hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert.

Ganztags freier Eintritt Mo 26.10.2020, 10:00-19:00

Auf Einladung der Architecture Lounge des Architekturzentrum Wien gilt am Nationalfeiertag für alle Architekturinteressierten auch heuer wieder „Eintritt frei!“

14:00–17:00
Bau mit an unserer LEGO Stadt!

Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur. Mies van der Rohe Award 2019

Alle zwei Jahre stellt die Ausstellung „Europas beste Bauten“ herausragende Architekturprojekte aus Europa in den Mittelpunkt und avancierte damit zum Publikumsmagnet. Es werden Projekte ausgezeichnet, deren visionärer Charakter als Orientierung, wenn nicht gar als Manifest für die Entwicklung zeitgenössischer Architektur dient.
Eintrittspreise

Kurator Andreas Nierhaus führt durch die Ausstellung

ABGESAGT

Architektur für den Menschen

Der indische Architekt, Urbanist und Lehrer Balkrishna Doshi gehört zu den wichtigsten Vertretern einer indischen Moderne, erlangte aber weit darüber hinaus Einfluss und Weltrang. Zentral sind seine visionäre Arbeit im Bereich des kostengünstigen Wohnens und der Stadtplanung sowie sein starkes Engagement für Bildung.

Von Bernini bis Rubens. Römischer Barock aus der Sammlung Rossacher

Rom gilt als der Geburtsort des Barock, der letzten Kunstrichtung, die sich in ganz Europa verbreitete. Mächtig, klassisch und eindrucksvoll sollte er sein – und ein beredter Botschafter des Katholizismus.