Zum Inhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Forschung - Vollzeit, befristet

Österreichische Galerie Belvedere

Ihr Aufgabengebiet

• Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen und Konferenzen, insbesondere Organisation der vierten internationalen Konferenz aus der Reihe: „Das Kunstmuseum im digitalen Zeitalter“
• Unterstützung des Leiters des Research Centers bei der Planung und Konzeption von Forschungsprojekten/Forschungskooperationen
• Antragswesen für externe Förderprogramme und Drittmittel
• Assistenz bei der Weiterentwicklung digitaler Angebote
• Unterstützung bei der Umsetzung von Publikationsprojekten des Research Centers
• Betreuung und Optimierung der Website für den Bereich „Forschung“
• Unterstützung des Leiters des Research Centers in administrativen und organisatorischen Belangen

Ihr Profil
• Abgeschlossenes kulturwissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise Kunstgeschichte (mit Mindestabschluss Magister oder Master)
• Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung im Forschungsbereich einer kunst- oder kulturgeschichtlichen Institution, idealerweise aus dem (internationalen) musealen oder universitären Umfeld
• Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Digitalisierung, Administration und Forschungspolitik
• Ausgezeichnete englische Sprachkenntnisse
• Strukturierte, prozessorientierte Arbeitsweise mit gutem Zeitmanagement und Organisationsgeschick
• Genauigkeit, analytisches, selbständiges Denken und Handeln
• Teamgeist, Engagement und Flexibilität


Einsatzort: Österreichische Galerie Belvedere, 1030 Wien, www.belvedere.at

Information gemäß § 9 Abs. 2 Gleichbehandlungsgesetz:
Für diese Position ist je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab 33.000,- vorgesehen. Eine marktkonforme Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung, ist möglich.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. CV und Zeugnissen an
bewerbung@belvedere.at / z.H. Frau Mag. Verena Heißenberger.