Zum Inhalt springen

Stelle für eine(n) Studentische(n) Mitarbeiter(in)

im FWF-Projekt "Exhibitions of Modern European Painting 1905-1915" am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien

Im Forschungsprojekt Exhibitions of Modern European Painting 1905-1915 am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien (Leitung Univ.-Prof. Dr. Raphael Rosenberg) ist eine Stelle als Studentische(r) Mitarbeiter(in) zu besetzen.

Das Forschungsprojekt untersucht Kunstausstellungen die zwischen 1905 und 1915 in Europa stattgefunden haben und moderne Kunst inkludierten (Details unter exhibitions.univie.ac.at). Sämtliche in den Ausstellungskatalogen enthaltenen Informationen werden in einer Datenbank zusammengeführt, die open-access abrufbar sein wird. Hauptaufgabe der/des Studentischen Mitarbeiter(in) ist die Eingabe und das Korrekturlesen der Informationen aus den Ausstellungskatalogen in die eigens für das Projekt entwickelte Datenbank. Weitere Aufgaben beinhalten Katalogrecherchen sowie die Korrektur von OCR eigelesenen Daten.

 

Kompetenz:

Gesucht wird ein(e) Studierende(r) im fortgeschrittenen Bachelor oder im Masterstudium der Kunstgeschichte, die Interesse haben, sich in das Projekt einzubringen, detailorientiert arbeiten können und die Fähigkeit mitbringen, Aufgaben eigenständig zu übernehmen. Erwünscht werden gute Kenntnisse in MS Office und Teamfähigkeit. Voraussetzung ist eine hohe Kompetenz in Französische, Englisch oder Italienische in Sprache in Wort und Schrift. Von Vorteil sind Vorerfahrungen im Umgang mit Datenbanken.